Samstag, 28. März 2015

Frühlingshafte Foldet Frame Card, Challenge von Stempeleinmaleins

Als ich zum ersten mal eine Foldet Frame Card gemacht habe, war ich ganz erstaunt wie einfach dass geht. Da habe ich diesmal die Gelegenheit ergriffen und für die neue Challenge die heute bei Stempeleinmaleins an den Start geht die "alte" Anleitung her genommen.

Unser Thema lautet diesmal
Frühling
und so knall bunt wie das Kärtchen ist, ist es wohl perfekt dafür geeignet.

Man sieht es auf den Fotos nicht so gut. Aber das Beschriftungsschild, die Schmetterlinge und der kleine rosa Rahmen sind aus Kunststoff gemacht. Das sieht einfach toll aus.

Material:
Motiv - Lilli of the Valley
coloriert mit Copic Markern
Designpapier +  Kunsstoffteile- Papercraftinspiration
Glittersteine- Floral Fancies
Blumen - Wild Orchid Craft

Freitag, 27. März 2015

Mein Frühlings Blog Candy und Blog Hop

Heute ist es endlich so weit, nach langer Vorbereitung startet mein buntes Frühlings Blogcandy. Doch damit nicht genug denn wir Mädels vom Team von Fairy Tale Challenge haben unsere Blogcandys aufeinander abgestimmt und auch zu einem Bloghop verbunden. So könnt ihr euch entscheiden ob ihr nur bei einem unserer Candys mit machen möchtet oder ob ihr gleich bei allen in den Lostopf hüpft und beim bunten Frühlings Bloghop mit macht.

Bei mir gibt es dieses tolle bunte Frühlingsset zu gewinnen. Es besteht aus der süßen kleinen häkel Biene (ihr Name ist übrigens Lieschen), einer Karte und einer befüllten Box. Alle 3 Teile wurden natürlich von mir selbst für euch gemacht.

Was in der Box drinnen ist wollt ihr wissen?! Oh, das kann die glückliche Gewinnerin selbst bestimmen. Es gibt nämlich 3 Möglichkeiten unter denen ihr dann wählen könnt je nach dem welche Interessen ihr habt.

Inhalt #1: Für Näherinnen, 
mit Nähgarn, Handarbeitsschere, Strasssteinen zum aufbügeln u.v.m.
Inhalt #2: Für Kartenbastlerinnen, 
mit 2 super niedlichen Acrylstempeln, Blumen, Bändern u.v.m.
Inhalt # 3: Für Meerschweinchen Freundinnen,
 mit einem genähten Kuscheldeckchen für euer Meerschweinchen und einem kleinen Säckchen mit Nageholz vom Bio-Apfelbaum.

Mit machen ist auch ganz leicht, in 3 kleinen Schritten seit ihr fleißigen Bienchen schon im Honig-.. äh ... Lostöpfchen:

1. Werdet Leser von meinem Blog (wenn ihr es noch nicht seit)
2. Nehmt das Herz-Bildchen aus meiner Sidebar ganz oben und verlinkt es in eurer Sidebar
3.  hinterlast einen Kommentar damit ich dann auch weiß wer mit gemacht hat

 Tada! Fertig!


Wenn ihr am Blog Hop teilnehmen und somit eure Gewinn Chancen noch mal vergrößern möchtet dann müsst ihr am Fairytale Challengeblog mit dem Blog Hop beginnen. Dort findet ihr auch alle Informationen darüber und könnt euch den zusätzlichen Preis ansehen denn es dort zu vergeben gibt.
Wenn ihr dort schon wart und von unserer lieben Elfie kommt dann seit ihr hier richtig.
Bei mir ist auch schon die letzte Station des Bloghops. Geht jetzt zurück zum Fairytale Challengeblog.

Mein Candy ist für alle offen die gerne mit machen möchten. Ich versende Welt weit. Das Candy ist bis 9. April 2015 um 12 Uhr offen für neue Eintragungen. Die Gewinnerin gebe ich dann am 10. April hier auf meinem Blog und auf Fairytale Challenge bekannt.

Ich würde mich freuen wenn viele, viele von euch mit machen würden.

Viel Spaß!


Material:
Motiv - Whiff of Joy, Frühlingsbienen
coloriert mit Copic Markern
Designpapier - Folia
kleine Apfel Embelisments - Whiff of Joy, Box of Charms "Mahlzeit"
Straßsteine - Görlach
Blumen - Prima
Tupfperlen - Ranger
Garne für die Biene - Schachenmayr, Catania
Häkelanleitung für die Biene - Woolytoons



Samstag, 21. März 2015

3D Bildchen mit Stempel selbst gemacht

Im Frühling muss es bunt und fröhlich sein (zumindest bei mir). Da habe ich ganz tief in den Farbtopf gegriffen. Bei dieser Karte habe ich auch die neue Technik angewendet die wir heute bei Stempeleinmaleins vorstellen. Mit Stempelbildchen kann man nämlich auch einen tollen 3D Effekt herstellen.

Das süße Bildchen wird durch den 3D Effekt so richtig toll in Szene gesetzt. Es springt richtig aus der Karte heraus. 
Natürlich habe ich mein Projekt auch gleich wieder mit meiner Aufgabe im Whiff of Joy Designerteam verbunden. 

Vielleicht sind euch auch die Kristallsteinchen aufgefallen (die leider am Foto nicht so wunderbar glitzern wie sie es in echt machen). Sie sind nämlich nicht aus Kunststoff, wie sonst üblich sondern aus Glas und das macht einen echten WOW Effekt.



Wenn euch diese Karte gefällt dann kommt doch ab Freitag den 27. März 2015 wieder bei mir vorbei. Denn da startet mein Frühlings-Oster Blog Candy und auch der Blog Hop von Fairytale Challenge und dieses Kärtchen ist ein kleiner Teil von dem Frühlingshaften Geschenk dass es dann bei mir zum abholen gibt ;-)
Also nicht vergessen!


Material:
coloriert mit Copic Markern
 Kleine Metalläpfelchen - Whiff of Joy, Box full of Charms, Mahlzeit
Designpapier - Folia
Blumen - Prima Marketing
Kristallschliffsteine - Görlach

Freitag, 20. März 2015

Mitbringsel für Kinder - ein gehäkelter Pixel

Vor einiger Zeit habe ich schon mal einen Pixel gehäkelt den mein Sohn Paul dann verschenkt hat. Meinem Sohn Armin hat der kleine Pixel so gut gefallen dass er jetzt, als er einen seiner Freunde besuchen wollte auch einen Pixel verschenken wollte. Also habe ich mich noch mal ans Werk gemacht und Pixel 2.0 ist in den Lieblingsfarben von Sebastian dem Freund von meinem Armin von der Häkelnadel gehüpft.

Wie auch schon beim letzten Pixel ist Pixel 2.0 gleich mit einem Bettchen zum darin schlummern umgezogen.

Das Pixel 2.0 einmal wach ist und ein mal schläft kommt vom drehbaren Köpfchen dass im "Körper-Anzug" steckt.

Verpackt in ein wenig Folie hat sich auch Sebastian sehr über Pixel 2.0 gefreut. 

Material:
Garne - Schachenmeyer, Catania

Mittwoch, 18. März 2015

Blumenmeer in Pastel und neue Colorationstechnik (bin nicht so recht zufrieden damit)

Vor kurzem bin ich beim Blog-Surfen über eine neue Colorationsmethode gestolpert. Mit Hilfe von einem weichem Bleistift konnte man zusätzliche Schatten auf ein Motiv zaubern. Das sah so toll aus dass ich es auch versuchen wollte. Na ja, bei mir sieht es nicht so aus wie auf dem Blog den ich jetzt nicht mehr finden kann weil ich vergessen hatte einen Pin zu setzen *arg*.

Bei mir sieht das süße Mädel eher so aus als müsste es heute Abend dringend in die Badewanne *lach*. Mein Mann hat aber gemeint dass ich das Motiv trotzdem verwenden sollte weil es dem Motiv Charakter verleiht (es sieht aus wie ein kleiner Wildfang :-) und weil ich finde dass er recht hat, habe ich das Motiv für mein Kärtchen verwendet. 
Das Motiv habe ich extra für unsere Challenge von Crafting for all Seasons von Art by Miran bekommen die heute an den Start geht (vielen Dank dafür!). Diesmal lautet dass Thema "Ein Hauch von Pastell".
Das Motiv finde ich wunderschön nur einen weiteren Test mit dem Bleistift werde ich mir vermutlich sparen. *lach*

Material:
coloriert mit Copic Markern + einem Bleistift
Blumen - Wild Orchid Craft
Schriftzug - Papercraft Inspiration
Metall Anhänger - Whiff of Joy
Designpapier - Folia

Montag, 16. März 2015

Gehäkelte Blümchen Eierbecher

Schon mal mit Kindern weich gekochtes Frühstücksei gegessen?
Wenn ja, dann werdet ihr das Problem kennen. Die Eier rutschen in herkömmlichen Eierbechern herum, die Kinder greifen hin und verbrennen sich die Finger an den heißen Frühstückseiern oder das Ei kippt aus dem Becher.
Da gibt es eine bessere Lösung dafür! Nämlich gehäkelte Eierbecher.

Die sind standstabiler als normale Eierbecher und wenn man dem Ei mal mit der Hand halt geben möchte dann schützt der Häkelbecher vor verbrannten Findern weil man das Ei durch den Becher halten kann.

Da habe ich gleich 6 Becher für unseren Ostertisch häkeln müssen. In knall bunten Farben die zu unserer Ostertischdecko dazu passt und in 3 verschiedenen Designs.
Und wenn mal etwas daneben geht dann landen die Eierbecher einfach in der Waschmaschine.

Material:
Garne - Schachenmayr, Catania

Samstag, 14. März 2015

Eine Schachtel-Karte mit Anleitung, Auftragsarbeit

Ich habe ja schon öfter solche Schachtelkarten gemacht. Diesmal habe ich aber auch eine Anleitung dazu angefertig und wer sie gerne nach basteln möchte kann sie ab heute bei Stempeleinmaleins ansehen. 

Öffnet man die Karte ploppt da eine kleine Box auf in der man ein Geschenk verstauen kann. Ich gebe da immer gerne eines dieser Badesalz Beutelchen hinein. Damit man die Karte auch gut öffnen kann sind Verzierungen nur auf der Banderole befestigt.

Natürlich habe ich die Karte auch gleich für einen weiteren Zweck gemacht. Sie ist nämlich eine Auftragsarbeit. Ich sollte eine Danke schön Karte machen die neutral gehalten aber für eine Handarbeitslehrerin passend ist. So habe ich die selbst gehäkelte Häkelborte angebracht die einer Handarbeits Lehrerin bestimmt gefällt und die Karte trotzdem neutral aussehen lässt.


Material:
Motiv - Penny Black
coloriert mit Copic Markern
Schriftzug - Papercraft Inspiration
Designpapier + Häkelgarn - Folia
Tupfperlen - Stanger
Blumen - Wild Orchid Craft


Freitag, 13. März 2015

Kakteen Display, ein kleines Mitbringsel

Die kleinen gehäkelten Kakteen standen schon sehr lange auf meiner To-Do Liste. Ich kann mich daran erinnern dass meine Tante solche Kakteen in der Schule gehäkelt hat (ich war ca. 5 und sie 14 Jahre alt). Die Kakteen standen dann bei ihr im Zimmer am Tisch und ich durfte sie nur ansehen damit ich die Steinchen in denen sie standen nicht ausleere. Ich habe sie Stunden lang angesehen und mir überlegt ob ich die irgendwie nach machen kann.

Hat lange gedauert ;-) aber als ich zufällig über die Anleitung gestolpert bin wusste ich dass es jetzt Zeit ist dieses Projekt endlich um zu setzen.
Nur bei den Kakteen ist es allerdings nicht geblieben. Ich habe für die beiden ein Kakteen Display gemacht in dem sie prima verschenkt werden können.

Da passte das niedliche Kakteen-Kind Digimotiv von Aurora Wings einfach perfekt dazu. Ich habe es von Aurora Wings extra für die Challenge die heute bei Fairy Tale Challengeblog an den Start geht geschenkt bekommen (vielen Dank dafür!)
Das Thema lautet diesmal "Flower Power".

Material:
Motiv - Aurora Wings
coloriert mit Copic Markern
Designpapier + Strassteine - Folia
Schriftzug - Papermania
Bänder - Rayher
Garne - Schachenmayr, Catania
Blumen, klein - Wild Orchid Craft
Blumen, groß - Prima

Mit meinem Kakteen Display möchte ich auch mal wieder bei Create in Austria mit machen.

Dienstag, 10. März 2015

Häkelmeerschweinchen

Ich kann einfach nicht genug von Meerschweinchen bekommen seit zwei bei uns eingezogen sind. 
Also habe ich diesmal ein großes Meerschweinchen gehäkelt und etwas ganz neues (zumindest für mich) probiert. Nach dem das häkel Schweinchen fertig war habe ich es mit einer Tierfellbürste gebürstet. So entstand der leichte Flauscheffekt und wirkt so noch ein bisschen echter. 

Material:
Garn - Schachenmayr Catania

Samstag, 7. März 2015

Oster Rosetten, Ideen mit Whiff of Joy

Heute bin wieder ich an der Reihe damit, ein schönes Projekt am Whiff of Joy Tudorial Blog zu zeigen. Ich habe mir gedacht ich zeig mal wie man Oster Rosetten bastelt (die sind natürlich nicht nur für Ostern aber wie ich finde dafür besonders gut geeignet). Dann habe ich mich ans Werk gemacht und auch noch 3 Beispiele gemacht an denen man die Rosetten im Einsatz sehen kann.

So eine Rosette ist schnell gemacht und das passende Motive dazu lässt es zu einem universellen Osterelement werden.

Ich habe einen Ostergoodybag damit verziert. Einfach auf einem mit Osterleckereien befüllten Papiertütchen platziert. So sieht dass Papiertütchen gleich nach etwas ganz besonderen aus.

Dann habe ich noch einen Geschenkanhänger daraus gemacht. Er soll auf ein Päckchen drauf kommen dass ich zu einem Geburtstag um die Osterzeit verschenken werde.

Und zum Schluss ist auch noch ein Blumenstecker daraus entstanden. Das Holzstäbchen dazu ist ein eingesammelter Stab einer Silvesterrakete und so passen diese Werke wohl alle perfekt zum vorgegebenen Thema. Ich sollte nämlich nur Dinge verwenden die ich schon zu Hause hatte.



Material:
Alle Materialien - Whiff of Joy
coloriert mit Copic Markern
Beschriftung - Artemio, Labelmakler